DarkForrest

- kein Avatar gespeichert -
Registriert seit: 25.12.2008

Zum Verkauf 3 Eingetragen 34
Bewertungen: 83 Reviews: 83
Genres: Alle
Bewertungsverteilung von DarkForrest
0.511.522.533.544.555.566.577.588.599.510
1012102343355118149632

0.5: 7.1428571428571% (1x)

1.0: 0% (0x)

1.5: 7.1428571428571% (1x)

2.0: 14.285714285714% (2x)

2.5: 7.1428571428571% (1x)

3.0: 0% (0x)

3.5: 14.285714285714% (2x)

4.0: 21.428571428571% (3x)

4.5: 28.571428571429% (4x)

5.0: 21.428571428571% (3x)

5.5: 21.428571428571% (3x)

6.0: 35.714285714286% (5x)

6.5: 35.714285714286% (5x)

7.0: 78.571428571429% (11x)

7.5: 57.142857142857% (8x)

8.0: 100% (14x)

8.5: 64.285714285714% (9x)

9.0: 42.857142857143% (6x)

9.5: 21.428571428571% (3x)

10.0: 14.285714285714% (2x)

Die letzten Reviews

13.11.2019 - : Tribute To Sexmania - Blutende Maria, A (1999)

4.0 / 10
Da dachte ich doch glatt, dass ich mit dem "Hat Megatonnen Gift In Sich" so ziemlich alles aus der Sonic Malade Berliner Goth Punk Underground Szene, was ich in meiner Sammlung rumliegen hatte durchreviewt habe und dann stoße ich auf das hier. "A Tribute To Sexmania - Blutende Maria" (so der volle Titel) ... [Review lesen]

25.10.2019 - : Hat Megatonnen Gift In Sich (1997)

8.0 / 10
"KRANKES PSYCHOPATHISCHES aus Berlin und Umgebung 69 Min.!! 1000% UNDERGROUND mit Festival Der Geisteskranken, Engelwerk, U.Y.S.,Untoten, Wishmopper und Psychopathia Sexualis.". Damit lockt das Frontcover. Na wenn das nicht direkt mal Lust auf mehr macht! Zumindest das Lineup fand ich damals in der Form ... [Review lesen]

04.10.2019 - Festival Der Geisteskranken (F.D.G.): Satanische Surfer, Der (2006)

8.0 / 10
8 Jahre können für eine Band oder ein Musikprojekt ein sehr langer Zeitraum sein. So konnte man 2006 auch einiges an musikalischer Entwicklung erwarten, als DJ Demian unter seinem Projekt Festival Der Geisteskranken ein neues Album released hat. Mich wundert eher, dass das Projekt nach der langen Pause ... [Review lesen]

09.09.2019 - Festival Der Geisteskranken (F.D.G.): Burn Manson Burn (1998)

5.0 / 10
So, diesmal habe ich wirklich tief in meiner Sammlung gewühlt und etwas rausgekramt, was ich schon sehr lange nicht mehr gehört habe. Ich glaube so richtig aufmerksam habe ich mir "Burn Manson Burn" vom Projekt mit dem klangvollen Namen Festival Der Geisteskranken eigentlich noch gar nicht angehört. ... [Review lesen]

30.08.2019 - Eisheilig: Elysium (2006)

8.5 / 10
Eisheilig ist eine dieser Bands, über deren Auflösung ich so richtig traurig bin. Immerhin hat die Truppe um Dennis Mikus es geschafft recht tiefsinnigen Gothic Metal in die Ohren des Hörers zu zaubern, ohne dabei langweilig, kitschig oder plakativ zu klingen und dabei echt geniale Songs auf die Beine ... [Review lesen]

28.08.2019 - Megaherz: Heuchler (2008)

6.5 / 10
Megaherz hatten es Mitte der 2000'er wirklich nicht besonders leicht. Nach dem genialen "Herzwerk II" verabschiedet sich Aushängeschild Alexx und kaum hat man sich mit einem neuen Sänger, welcher der Band einen etwas eigenwilligen aber keinesfalls schlechten Stil verpasst hat, wieder halbwegs aufgerappelt, ... [Review lesen]

27.07.2019 - Kreator: Endless Pain / End Of The World (2000)

7.0 / 10
Wenn es um Thrash Metal der 80'er Jahre geht werden viele direkt nostalgisch und entwickeln so ein kollektives "Ach ja, damals…" - Gefühl. Das kann ich ein Stück weit nachvollziehen. Thrash Metal war damals in seiner Blütezeit und Alben wie "Reign In Blood" von Slayer oder "Agent Orange" von Sodom ... [Review lesen]

27.06.2019 - :Wumpscut:: Gomorra (1995)

10.0 / 10
Okay, das wird jetzt ein bisschen "nerdy", aber ich wollte einfach mal einen etwas näheren Blick auf einen der besten (wenn nicht den besten) Outputs meines Lieblings- elektronischen Projektes :Wumpscut: werfen. Rudi Ratzinger hat wirklich viel an Alben, Singles, Compilations und was weiß ich nicht ... [Review lesen]

25.06.2019 - Kreator: Voices Of Transgression - A 90s Retrospective (1999)

7.0 / 10
Ich habe mich jetzt in den letzten Wochen so richtig schön mit Kreators eher experimenteller Phase beschäftigt und alle Alben von "Renewal" bis hin zu "Endorama" rauf und runter gehört. Bleibt nur noch eine sehr spezielle Compilation mit dem hochtrabenden Namen "Voices Of Transgression - A 90s Retrospective". ... [Review lesen]

15.06.2019 - Kreator: Outcast (1997)

8.0 / 10
"Outcast" stellte 1997 den dritten Ansatz von Kreator dar, etwas völlig neues und kreatives in einem Genre zu erschaffen, welches in den 90'ern in einer ordentlichen Krise gesteckt hat. Wir erinnern uns: 1992 haben sie das sperrige und unnötig komplizierte "Renewal" rausgehauen, 1995 kam das auf modernen ... [Review lesen]

Insgesamt 83 Reviews vorhanden. Alle anzeigen