klaus1

- kein Avatar gespeichert -
Registriert seit: 16.12.2008

Zum Verkauf 515 Eingetragen 2498
Bewertungen: 219 Reviews: 39
Genres: Alle
Bewertungsverteilung von klaus1
0.511.522.533.544.555.566.577.588.599.510
010101000304338016182141

0.5: 0% (0x)

1.0: 0.70921985815603% (1x)

1.5: 0% (0x)

2.0: 0.70921985815603% (1x)

2.5: 0% (0x)

3.0: 0.70921985815603% (1x)

3.5: 0% (0x)

4.0: 0% (0x)

4.5: 0% (0x)

5.0: 2.1276595744681% (3x)

5.5: 0% (0x)

6.0: 2.8368794326241% (4x)

6.5: 2.1276595744681% (3x)

7.0: 26.950354609929% (38x)

7.5: 0% (0x)

8.0: 11.347517730496% (16x)

8.5: 0.70921985815603% (1x)

9.0: 5.6737588652482% (8x)

9.5: 1.4184397163121% (2x)

10.0: 100% (141x)

Die letzten Bewertungen
10.0 für Barry Gibb: In The Now (2016) (17.10.2016)
10.0 für Alcatrazz: Metallic Live 84 (1984) (31.12.2015)
10.0 für Celtic Woman: Believe (2011) (08.12.2015)
Insgesamt 219 Bewertungen vorhanden. Alle anzeigen
Die letzten Reviews

07.02.2019 - Steve Hackett: At The Edge Of Light (2019)

10.0 / 10
Das Beste seit langem, was Steve Hackett heraus gebracht hat. Besonders der Song THESE GOLDEN WINGS ist ein Meisterwerk. Melodisch , gigantisch und mit einem fabelhaften Orchester. Ein absolutes Muss fur alle Prog Fans.Vor allem der Gesang von AMANDA LEHMANN auf den Songs 3,4,5,7 und 10 ist mal wieder ... [Review lesen]

17.10.2016 - Barry Gibb: In The Now (2016)

10.0 / 10
Bei diesem Album wurde ich überrascht! Das nun vorliegende Album "in the Now" ist ganz anders - es ist teilweise etwas "Rockiger" und teilweise noch leiser und einfühlsamer als Bee Gee Alben gemischt mit etwas Country. Was Barrys Söhne und der ältere Herr hier abgeliefert haben an Songmaterial ist ... [Review lesen]

14.04.2016 - Céline Dion: Through The Eyes Of The World (2010)

10.0 / 10
Eine absolut sehenswerte "Dokumentation". Es werden Ausschnitte aus 131 Konzerten Weltweit gezeigt. Die Songs werden zum Glück meistens ganz ausgespielt. Die Dokuausschnitte selber sind auch sehr interessant, weil es die private Seite aus ihrem Leben doch sehr hervorhebt. Alleine das herzliche Verhältnis ... [Review lesen]

14.12.2015 - Queen & Michael Jackson: Queen Forever (2014)

10.0 / 10
Queen bringen Freddie zurück! Forever ist die ultimative Sammlung von Queens zeitlosen Balladen. Eine liebevolle Zusammenstellung aus ihren Klassikern, Hits und erweitert mit neuen Versionen bekannter Songs sowie 3 bisher unveröffentlichte Songs. Unter diesen drei Tracks ist die lang ersehnte Zusammenarbeit ... [Review lesen]

08.12.2015 - Celtic Woman: Believe (2011)

10.0 / 10
Absolut fantastisch, vor allem das nur in Japan veröffentlichte Princess Tuyotomi . Viel besser als die anderen beiden Kompilationen. Hier ist nur das wirklich Beste vom Besten drauf. You Raise me up, Ave Maria, When you believe um nur ein paar zu nennen [Review lesen]

17.10.2015 - Robin Gibb: Saved By The Bell (2015)

10.0 / 10
CD 1 enthält Robin Gibbs neu gemastertes Solo-Album 'Robin's Reign', das im Februar 1970 erschien. Es hat nun einen hörbar volleren Klang; auch die Räumlichkeit ist breiter. Die ersten 11 Tracks sind in Stereo, wie auch die Bonus Tracks 'One Million Years' und 'Hudson's Fallen Wind'. Die Titel 14 ... [Review lesen]

04.10.2015 - Blackmore's Night: All Our Yesterdays (2015)

10.0 / 10
Einfach nur Spitzenklasse Candice Nights Gesang ist einfach nur traumhaft. Besonders geil ist auch das Instrumental "Darker Shade Of Black" und die Cover Moonlight Shadow.und I Got you babe Ritchie hat bis heute nichts verlernt, kenne keinen Song von Rainbow oder Deep Purple, wo er so melodisch und ... [Review lesen]

07.07.2015 - John Lennon & Yoko Ono: Unfinished Music No. 1 - Two Virgins (1968)

1.0 / 10
Ich bin zwar ein großer Beatles & JOHN LENNON Fan, aber dieses Rumgekreische einer Yoko Ono ist kaum zu ertzragen, da hilft auch keine Doppel-Spalt mehr. Diese "Musik" kann man zur Psyco-Folter benutzen [Review lesen]

28.03.2015 - Nena: Oldschool (2015)

2.0 / 10
Das neue Album ist echt enttäuschend, das Beste Lied vom Album ist die Live Version von Berufsjugendlich. Wenn Nena nur "sowas" einfällt, sollte sie wie Heino lieber Coverversionen aus den 70ern und 80ern hinausbringen. Wo ist hier das melodische abgeblieben. Kein Song, wo man z.B. mitsingen könnte. ... [Review lesen]

22.11.2012 - Peter Maffay: Sonne In Der Nacht (1985)

10.0 / 10
"Diese Sucht, die Leben heißt", einer meiner absoluten Favoriten von ihm , die Geige wurde hier gespielt von Vanessa Mae, die hier einfach nur fantastisch spielt!!! sind mit "Sonne in der Nacht", "Ein Wort bricht das Schweigen" und "Alter Mann", mindestens noch drei weitere erstklassige Stücke von ... [Review lesen]

Insgesamt 39 Reviews vorhanden. Alle anzeigen