marty-party

marty-party
Mitglied seit: 05.11.2008

Zum Verkauf 0 Eingetragen 537
Bewertungen: 37 Reviews: 37
Genres: Pop, Rock, Singer/Songwriter/Liedermacher, Sonstiges, Soundtrack, Volksmusik/Folklore, World Music
Bewertungsverteilung von marty-party
0.511.522.533.544.555.566.577.588.599.510
101000102011211345410
Die letzten Bewertungen
20.01.2017 Mike Oldfield: Return To Ommadawn (2017) 8 Points Rating 8.0
07.01.2017 Peter Gabriel: II (1978) 6.5 Points Rating 6.5
06.01.2017 Peter Gabriel: Peter Gabriel (1977) 8 Points Rating 8.0
05.01.2017 öOoOoOoOoOo: Samen (2016) 10 Points Rating 10.0
16.10.2016 Phil Collins: Singles, The (2016) 6.5 Points Rating 6.5
16.06.2016 Big Big Train: Folklore (2016) 10 Points Rating 10.0
28.02.2016 Phil Collins: Both Sides (1993) 1.5 Points Rating 1.5
28.02.2016 Phil Collins: Hello, I Must Be Going! (1982) 10 Points Rating 10.0
10.02.2016 Robert Reed: Sanctuary (2014) 10 Points Rating 10.0
10.02.2016 Komara: Komara (2015) 9.5 Points Rating 9.5
Insgesamt 37 Bewertungen vorhanden. Alle anzeigen

Die letzten Reviews
20.01.2017 Mike Oldfield: Return To Ommadawn (2017)

Puh, bin ich erleichtert! Kaum eine andere neue Veröffentlichung Oldfields habe ich mit dermaßen gemischten Gefühlen erwartet, wie 'Return To Ommadawn'. Der (mit Verlaub) grottenschlechte Vorgänger ('Man On The Rocks') war uns ja auch als der "nächste große Wurf" des Meisters angekündigt worden. ... [Review lesen]

8 Points Rating 8.0
07.01.2017 Peter Gabriel: II (1978)

Gabriels zweiter Wurf. Schwierig, schwierig. Der Ex-Genesis-Frontmann (ja, den Stempel kriegt er mit seinem zweiten Album noch einmal zurecht aufgedrückt, denn die Nähe seines Schaffens zu dem seiner ehemaligen Kollegen ist auf "II" - oder "Scratch" - noch sehr deutlich zu hören) ist noch immer ... [Review lesen]

6.5 Points Rating 6.5
06.01.2017 Peter Gabriel: Peter Gabriel (1977)

Nach dem Ausstieg aus seiner Band Genesis ist Peter Gabriel 1976/77 auf der Suche. Dass er sich, wie er in einem offenen Brief anno '75 schreibt, aus dem Musikgeschäft zurückziehen und stattdessen Grünzeug züchten wolle, ist als Behauptung eh obsolet. Was der erste Quasi-Hit "Solsbury Hill" auch ... [Review lesen]

8 Points Rating 8.0
05.01.2017 öOoOoOoOoOo: Samen (2016)

öOoOoOoOoOo! Das klingt durch und durch nach einem Kunstprojekt. Und sieht auch so aus. öOoOoOoOoOo ist die bildliche Buchstaben-Darstellung einer Raupe, französisch: "Chenille" (oder wer es lieber auf englisch mag: "Caterpillar"). KUNST?! Yep! Wenn man das Cover der CD-Version (jede Menge nackte ... [Review lesen]

10 Points Rating 10.0
16.10.2016 Phil Collins: Singles, The (2016)

Von "The Singles" gibt es verschiedene Versionen: einmal die vom Inhalt her identischen Doppel-CD- bzw. 4fach-LP-Versionen und einmal die 3-CD-Version. In dieser Rezension befasse ich mich mit der mir vorliegenden 3-CD-Box. Zunächst zur Aufmachung: im Gegensatz zu den bisherigen Remasters der alten ... [Review lesen]

6.5 Points Rating 6.5
16.06.2016 Big Big Train: Folklore (2016)

Crossover Prog! Yep. Das isses. Jetzt haben sie's geschafft. Die großen Traditionsverwalter von Big Big Train. Neben Genesis, Yes und King Crimson höre ich jetzt auch Emerson Lake & Palmer und Jethro Tull mitklingen. Und natürlich Genesis... und Genesis. (Big Big Train coverten einst ja sogar den ... [Review lesen]

10 Points Rating 10.0
28.02.2016 Phil Collins: Both Sides (1993)

Ui! Da ist der "Komplettist" mit mir durchgegangen. Fand das Album schon bei Erscheinen 1993 doof. Daran hat auch das Remastering nichts geändert. Gekauft hab ich's trotzdem. Und jetzt ärgere ich mich. Wusste ich doch, dass "Both Sides" nix ist. Aber der neue, peppigere Sound, die Live-Tracks, der ... [Review lesen]

1.5 Points Rating 1.5
28.02.2016 Phil Collins: Hello, I Must Be Going! (1982)

Die Frage, welches wohl das beste Phil Collins-Album ist, sei hiermit beantwortet: Hello, I Must Be Going! Klar hat es kein "In the Air Tonight". Aber es hat "I Don't Care Anymore". Was für ein brachialer Opener! Reduziert auf ein geniales mehrfach überlagertes Drum-Pattern auf einem Keyboard/Bass-Pedal-Teppich, ... [Review lesen]

10 Points Rating 10.0
10.02.2016 Robert Reed: Sanctuary (2014)

Na ja, der Oldfield macht sowas ja nun nicht mehr. Dann müssen eben andere ran. So wie Robert Reed etwa. Und Reed adaptiert nicht nur Mike Oldfields Musikstil, sondern gleich dessen gesamtes Frühwerk. Mit "Sanctuary" schafft er quasi ein "Hergest Ridge"-"Incantations"-"Ommadawn"-"Tubular Bells"-Mash-Up, ... [Review lesen]

10 Points Rating 10.0
10.02.2016 Komara: Komara (2015)

KoMaRa ist eine Art Supergroup-Projekt des slowakischen Gitarristen und NuJazz-/Electronic-Tüflters David Kollar ('Ko'), King Crimsons Trommler und Electronic-Tüftlers Pat Mastelotto ('Ma') und des Trompeters, Klang-Erneuerers und Electronic-Tüftlers Paolo Raineri ('Ra'). Und hier wird - Überraschung! ... [Review lesen]

9.5 Points Rating 9.5
Insgesamt 37 Reviews vorhanden. Alle anzeigen
Login
×