holg

- kein Avatar gespeichert -
Mitglied seit: 01.03.2007

Zum Verkauf 0 Eingetragen 189
Bewertungen: 64 Reviews: 7
Genres: Alle
Bewertungsverteilung von holg
0.511.522.533.544.555.566.577.588.599.510
000000000101000813141116
Die letzten Bewertungen
16.05.2017 Awful Truth, The: Awful Truth, The (1989) 9.5 Points Rating 9.5
18.03.2017 Judas Priest: Sad Wings Of Destiny (1976) 10 Points Rating 10.0
18.03.2017 Rainbow: Rising (1976) 10 Points Rating 10.0
13.01.2013 Civil Defiance: Circus Of Fear (1999) 9 Points Rating 9.0
13.01.2013 Civil Defiance: Fishers For Souls, The (1996) 9.5 Points Rating 9.5
13.01.2013 Black Symphony: Breathe (1996) 9 Points Rating 9.0
13.01.2013 3rd And The Mortal, The: In This Room (1997) 8 Points Rating 8.0
13.01.2013 3rd And The Mortal, The: Painting On Glass (1996) 9 Points Rating 9.0
13.01.2013 3rd And The Mortal, The: Tears Laid In Earth (1994) 9.5 Points Rating 9.5
25.12.2011 3: End Is Begun, The (2007) 8.5 Points Rating 8.5
Insgesamt 64 Bewertungen vorhanden. Alle anzeigen

Die letzten Reviews
03.07.2009 Hellhound: Anthology (2008)

Beide Demos der Bay-Area-Thrasher, sowie eine DVD als optischer Leckerbissen machen diesen Doppeldecker zur Pflichtübung. Der Grund, warum ich 1985 das "Submit Or Die"-Demo diese Bay-Area-Band angetestet habe, war, dass einer der Musiker auf einem Promophoto in einem Magazin ein TANK-T-Shirt trug. ... [Review lesen]

9 Points Rating 9.0
03.07.2009 Eldritch Rite: Demo 1986 (1986)

Texanischer Techno Thrash. Total Toll. Da hat Stormspell Records erneut ein echtes Schmankerl ausgegraben. Nach HELLHOUND und FATAL VIOLENCE, flattert uns nun das erste Demo der Texaslegende ELDRITCH RITE in digitaler Runderneuerung in den Player. Eine Truppe, die Mitte der 80er Jahre eine von vielen ... [Review lesen]

8.5 Points Rating 8.5
03.07.2009 Slough Feg: Ape Uprising! (2009)

Die ungeschlagenen Meister der kauzigen THIN-LIZZY-Gedenkmelodie werden affig. Seit ich 1999 den Erstling "Twilight Of The Idols" gehört habe, habe ich diese kauzige Truppe in mein Herz geschlossen. Trotz andauernder Besetzungswechsel ist es Mainman Mike Scalzi nämlich mit jedem Album erneut gelungen, ... [Review lesen]

9 Points Rating 9.0
03.07.2009 Voivod: Infini (2009)

Die Legende rrröööaaarrrt wieder. Laut und deutlich. Progressiv und krachend. Wenn ich den überstrapazierten Begriff der Progressivität mit einer Band definieren müsste, wäre es wohl VOIVOD. Was die Frankokanadier in den letzten 25 Jahren für eine wegweisende Achterbahn gefahren sind, ist in ... [Review lesen]

8.5 Points Rating 8.5
03.07.2009 Tank: War Of Attrition - Live 1981 (2001)

Ihr wollt wissen, wie es sich angefühlt hat im Jahre 1981 TANK erstmalig zu entdecken? Hier könnt ihr es nachempfinden. Im Zuge der Wiederveröffentlichung alter TANK-Scheiben, gibt es nun auch die "War Of Attrition" als schicken Digipack mit Boni. Darauf enthalten sind die acht Nummern, die das ... [Review lesen]

8.5 Points Rating 8.5
03.07.2009 Crescent Shield: Stars Of Never Seen, The (2009)

Die beste Veröffentlichung des laufenden Jahres? "The Last Of My Kind" – der letzte meiner Art – so der Titel des Vorgängers, den man hoffentlich nicht auf den Rundling an sich beziehen muss. Zählt dieser doch bis zum heutigen Tag zu den besten seiner Art im angelaufenen Jahrtausend. CRESCENT ... [Review lesen]

10 Points Rating 10.0
24.06.2009 Watchtower: Control And Resistance (1989)

Bei diesem Album könnte ich euch mit einer endlosen Liste an Superlativen langweilen, ohne auch nur einen Funken der Genialität in Worte gekleidet zu haben, die hier vertont wurde. Es ist aber nun mal Fakt, dass WATCH TOWER die Urväter des progressiven Techno-Thrash sind und damals mit seltsamen Adjektiven ... [Review lesen]

10 Points Rating 10.0
Login
×