Entombed

- kein Avatar gespeichert -
Mitglied seit: 12.08.2011

Zum Verkauf 0 Eingetragen 20
Bewertungen: 35 Reviews: 7
Genres: Blues, Dark Wave/Gothic, Hardcore, Metal, Punk, Rock
Bewertungsverteilung von Entombed
0.511.522.533.544.555.566.577.588.599.510
000000000100026621143

0.5: 0% (0x)

1.0: 0% (0x)

1.5: 0% (0x)

2.0: 0% (0x)

2.5: 0% (0x)

3.0: 0% (0x)

3.5: 0% (0x)

4.0: 0% (0x)

4.5: 0% (0x)

5.0: 9.0909090909091% (1x)

5.5: 0% (0x)

6.0: 0% (0x)

6.5: 0% (0x)

7.0: 18.181818181818% (2x)

7.5: 54.545454545455% (6x)

8.0: 54.545454545455% (6x)

8.5: 18.181818181818% (2x)

9.0: 100% (11x)

9.5: 36.363636363636% (4x)

10.0: 27.272727272727% (3x)

Die letzten Bewertungen
10.0 für Deep Purple: Infinite (2017) (22.06.2017)
7.0 für Kreator: Gods Of Violence (2017) (31.01.2017)
8.5 für Sepultura: Machine Messiah (2017) (30.01.2017)
7.5 für Entombed A.D.: Dead Dawn (2016) (23.03.2016)
9.5 für Clutch: Psychic Warfare (2015) (23.10.2015)
8.0 für Totenmond: Thronräuber (2008) (02.08.2015)
9.0 für Totenmond: TonbergUrtod (2005) (02.08.2015)
Insgesamt 35 Bewertungen vorhanden. Alle anzeigen
Die letzten Reviews

31.01.2017 - Kreator: Gods Of Violence (2017)

7.0 / 10
Ach ich weiß nicht recht, Kreator sind wohl sowas wie die Band der Stunde im harten Stromgitarren-Sektor. Nie waren sie größer, nur Top-Kritiken, überall Titel-Stories, aber aus irgendeinem Grund will der Nachfolger zum bärenstarken und extrem gefeierten Vorgänger Phantom Antichrist nicht so richtig ... [Review lesen]

30.01.2017 - Sepultura: Machine Messiah (2017)

8.5 / 10
Und wieder nimmt die brasilianische Metal-Institution und einstige Überfliegerband der 90er Jahre einen Versuch, aus dem Schatten ihrer eigenen, übermächtigen Diskographie zu treten und der Welt zu zeigen, dass sie eigentlich immernoch eine ziemlich geile und vor allem arschtretende Band sind. Das ... [Review lesen]

23.03.2016 - Entombed A.D.: Dead Dawn (2016)

7.5 / 10
Viel besser und in allen Belangen reifer als auf Back to the Front kommt die neue Scheibe meiner Schweden-Lieblinge daher. Sound, Songwriting, Logo, Artwork, auch L.G.s Performance machen mir außerordentlich viel Spaß. Mit Midas in Reverse, Dead Dawn, Total Death, The Winner Has Lost, Silent Assassin ... [Review lesen]

23.10.2015 - Clutch: Psychic Warfare (2015)

9.5 / 10
Psychic Warfare ist das mittlerweile 11. Studioalbum des ewigen Geheimtips aus Maryland und eine weitere Demonstration, wie absolut zeitlose, arschtretende und intelligente Rockmusik zu klingen hat. Irgendwo in der Schnittmenge aus Rollins Band, Monster Magnet und Queens Of The Stoneage sind Clutch eigentlich ... [Review lesen]

19.10.2015 - Disillusion: Back To Times Of Splendor (2004)

10.0 / 10
Was für ein Brocken von Album ! Diese Harmonien, diese Detailverliebtheit jagen mir auch nach 10 Jahren immer noch einen Schauer nach dem anderen über den Rücken. Hier auf einzelne Stücke einzugehen ist völlig zwecklos, das Album ist in seiner Gesamtheit einfach nur magisch. Sämtliche Facetten ... [Review lesen]

27.09.2014 - Entombed A.D.: Back To The Front (2014)

5.0 / 10
Ach Mensch, was hab ich mich auf dieses Album gefreut. Prinzipiell kann ich jeder Entombed - Phase etwas abgewinnen, auch wenn nach Serpent Saints (2007) die Luft schon endgültig raus zu sein schien, hab ich die Band nie aufgegeben. Live haben sie mir immer Spaß gemacht und die Szene-Originale Petrov ... [Review lesen]

03.08.2013 - Zatokrev: Bat, The Wheel And A Long Road To Nowhere, The (2012)

9.5 / 10
Die Schweizer Zatokrev liefern hier ein von der gängigen Musikpresse weitesgehend ignoriertes (oder noch nicht entdecktes) Juwel im Bereich des Sludge oder Post Metals ab. Als erstes fallen mir dabei natürlich die unvermeidlichen Neurosis oder Isis ein, aber selbst Crowbar und Bolt Thrower Einflüsse ... [Review lesen]