woifal

- kein Avatar gespeichert -
Mitglied seit: 02.08.2011

Zum Verkauf 83 Eingetragen 192
Bewertungen: 105 Reviews: 104
Genres: Alle
Bewertungsverteilung von woifal
0.511.522.533.544.555.566.577.588.599.510
000002030401303403201601

0.5: 0% (0x)

1.0: 0% (0x)

1.5: 0% (0x)

2.0: 0% (0x)

2.5: 0% (0x)

3.0: 5.8823529411765% (2x)

3.5: 0% (0x)

4.0: 8.8235294117647% (3x)

4.5: 0% (0x)

5.0: 11.764705882353% (4x)

5.5: 0% (0x)

6.0: 38.235294117647% (13x)

6.5: 0% (0x)

7.0: 100% (34x)

7.5: 0% (0x)

8.0: 94.117647058824% (32x)

8.5: 0% (0x)

9.0: 47.058823529412% (16x)

9.5: 0% (0x)

10.0: 2.9411764705882% (1x)

Die letzten Bewertungen
8.0 für Leyd: Allt Närmare Ändå (2013) (13.09.2013)
8.0 für Epitome Of Frail: Society (2012) (23.08.2013)
7.0 für Nailgun: New World Chaos (2012) (18.08.2013)
8.0 für Molllust: Bach Con Fuoco (2013) (22.04.2013)
Insgesamt 105 Bewertungen vorhanden. Alle anzeigen
Die letzten Reviews

13.09.2013 - Death Tyrant: Opus De Tyranis (2013)

8.0 / 10
Der 2013er-Silberling "Opus De Tyranis" der schwedischen Metal-Formation "Death Tyrant" rotiert heute in meiner Anlage. Geboten wird darauf eine Death/Black Metal-Mischung wie aus dem Bilderbuch, also neue Songs im bekannten Stil. Bevor man die Platte allerdings auflegt, hält man schon mal ein wirklich ... [Review lesen]

13.09.2013 - Leyd: Allt Närmare Ändå (2013)

8.0 / 10
Vor nicht allzu langer Zeit habe ich einen Haufen an Promomaterial in die Hand gedrückt bekommen – oben aufliegend ein schwarzes, dünnes DIGI mit der Aufschrift "Leyd". Dass es sich hierbei um eine rohe Black Metal-Veröffentlichung handeln könnte, war mir schon zu diesem Zeitpunkt bewusst und hat ... [Review lesen]

23.08.2013 - Epitome Of Frail: Society (2012)

8.0 / 10
Aus einem lockeren, musikalischen Beisammensein heraus wurde "Epitome Of Frail" 2001 gegründet, und seit ihrer ersten Veröffentlichung "The Art Of Being Frail" aus 2004 liegt mit "Society" der bereits vierte Silberling der Truppe vor. Erfahrung als auch Weiterentwicklung sind Begriffe, die den deutschen ... [Review lesen]

18.08.2013 - Nailgun: New World Chaos (2012)

7.0 / 10
Aufgrund des interessanten Covers wollte ich bei der vorliegenden Promo unbedingt zulangen. Irgendwie hat's was! Hinter der hübschen Verkleidung, die auf ein Metal-Album mit ausreichend Gegenpolen und Abwechslung hoffen lässt, steckt das 2008 gegründete, süddeutsche Sextett "Nailgun", das mit dem ... [Review lesen]

20.05.2013 - Mynded: Humanity Faded Away (2013)

6.0 / 10
"The mixture of old school thrash metal and old school awesomeness leaves the listener hungry for more", so heißt es auf der offiziellen Facebook-Seite der erst 2011 gegründeten, deutschen Jung-Thrash Metal-Kapelle "Mynded". Dieses Jahr, genauer gesagt Ende Jänner, warfen die vier Herren Niko Lambrecht, ... [Review lesen]

05.05.2013 - Wotans Wille: Steinernes Erbe (2013)

7.0 / 10
Die junge, österreichische Pagan Black Metal-Formation "Wotans Wille" ist längst keine unbekannte mehr, wenngleich sie natürlich noch nicht im Spitzenfeld mitläuft. Eine feste Anhängerschaft hat sie über die letzte Zeit jedoch bereits an sich gespielt und auch sonst hört man schon viel Gutes über ... [Review lesen]

01.05.2013 - Fuel Of Hate: Between Darkness And Light (2011)

7.0 / 10
"Melodischer Death Metal mit Deathcore-Spuren. Dafür stehen die aus Schwanenstadt in Oberösterreich stammenden "Fuel Of Hate"." Diese Einleitung habe ich jetzt einfach mal ganz frech von der offiziellen Facebook-Seite der jungen, lokalen Todesmetaller gefladert (Worterklärung gibt's auf ostarrichi.org), ... [Review lesen]

22.04.2013 - Molllust: Bach Con Fuoco (2013)

8.0 / 10
Kurz nach der Rezension des Erstlingswerkes "Schuld" der deutschen Opera Metal-Gruppe "Molllust" liegt nun auch schon der Nachfolger auf meinem Tisch. "Bach Con Fuoco" nennt sie sich, die EP, die Mitte März veröffentlicht wurde und vier Stücke mit einer Spielzeit von knapp 20 Minuten aufweist. War ... [Review lesen]

21.04.2013 - Aethernaeum: Wanderungen Durch Den Daemmerwald (2013)

9.0 / 10
"Aethernaeum" ist eine junge deutsche Folk Black Metal-Truppe, die ihren Ursprung im gleichnamigen Soloprojekt von Alexander Paul Blake, den man bereits von Gruppen wie "Eden Weint Im Grab" oder "Transit Poetry" kennt, findet. Im letzten Jahr schenke der kreative Geist der Gemeinde das Einstandswerk ... [Review lesen]

13.04.2013 - Death Agony: Carcinogenic Memories (2012)

6.0 / 10
In Bezug auf die junge, französische Metal-Kapelle "Death Agony" habe ich bereits des Öfteren gelesen, dass sie simplen Old School-Death Metal zu bieten haben. Vor allem bei dem aktuellen Aufkommen an Old School-Thrash, -Death, -Black oder sonstigem Metal, der sich meist nur durch den davorgesetzten ... [Review lesen]

Insgesamt 104 Reviews vorhanden. Alle anzeigen