Akhanarit

- kein Avatar gespeichert -
Mitglied seit: 26.07.2011

Zum Verkauf 0 Eingetragen 129
Bewertungen: 557 Reviews: 557
Genres: Metal, Rock
Bewertungsverteilung von Akhanarit
0.511.522.533.544.555.566.577.588.599.510
1002252127108382978658976673630

0.5: 1.123595505618% (1x)

1.0: 0% (0x)

1.5: 0% (0x)

2.0: 2.247191011236% (2x)

2.5: 2.247191011236% (2x)

3.0: 5.6179775280899% (5x)

3.5: 2.247191011236% (2x)

4.0: 13.483146067416% (12x)

4.5: 7.8651685393258% (7x)

5.0: 11.23595505618% (10x)

5.5: 8.9887640449438% (8x)

6.0: 42.696629213483% (38x)

6.5: 32.584269662921% (29x)

7.0: 87.640449438202% (78x)

7.5: 73.033707865169% (65x)

8.0: 100% (89x)

8.5: 85.393258426966% (76x)

9.0: 75.280898876405% (67x)

9.5: 40.449438202247% (36x)

10.0: 33.707865168539% (30x)

Die letzten Bewertungen
7.0 für Bonfire: Temple Of Lies (2018) (02.05.2018)
5.0 für Usurpress: Interregnum (2018) (21.03.2018)
8.0 für Devils Rage: Desolation (2018) (21.03.2018)
8.5 für Asenblut: Legenden (2018) (05.03.2018)
7.5 für Wrathrone: Born Beneath (2016) (18.02.2018)
Insgesamt 557 Bewertungen vorhanden. Alle anzeigen
Die letzten Reviews

24.05.2018 - Seven Sisters: Cauldron And The Cross, The (2018)

7.5 / 10
Eine gehörige Portion Old School Heavy Metal erreicht uns einmal mehr aus dem Vereinigten Königreich. SEVEN SISTERS halten die Fahne britschen Heavy Metals im Fahrwasser früher IRON MAIDEN, GRIM REAPER oder auch SAXON sowie JUDAS PRIEST mit stolz geschwellter Brust hoch und sind nun mit ihrem zweiten ... [Review lesen]

02.05.2018 - Bonfire: Temple Of Lies (2018)

7.0 / 10
Jetzt hatte ich gerade erst verdaut, dass Originalsänger Claus Lessman nicht mehr Teil von BONFIRE sein soll, mit denen ich immerhin einen Großteil meiner Jugendzeit verbracht hatte, dafür aber mit David Reece einen Frontmann aus dem Ärmel gezaubert hatten, mit dem sogar ACCEPT zumindest für mich ... [Review lesen]

16.04.2018 - Axel Rudi Pell: Knights Call (2018)

8.0 / 10
Wenn es um Hard Rock oder auch Melodic Metal made in Germany geht, ist AXEL RUDI PELL eine Konstante. Seit Ende der Achtziger haut der Bochumer Gitarrist ein beachtliches Album nach dem anderen raus und mit "Knight's Call" geht es nun schon in die siebzehnte Runde. Zumindest, wenn man sich auf lediglich ... [Review lesen]

21.03.2018 - Usurpress: Interregnum (2018)

5.0 / 10
Das vierte Studioalbum "Interregnum" der Schweden USURPRESS wirkte auf mich zuerst irgendwie seltsam. Als wären die Songs irgendwie nicht im Sinne eines Albums platziert, sondern einfach lieblos aneinandergereiht. Und irgendwie stimmte das auch. Als ich dann herausfand, dass die Tracklist eigentlich ... [Review lesen]

21.03.2018 - Revel In Flesh: Relics Of The Deathkult (2018)

8.0 / 10
REVEL IN FLESH muss man ja nun nicht mehr extra vorstellen. Und ich versuche mich auch möglichst kurz zu fassen, denn "Relics Of The Deathkult" ist kein neues Studioalbum, sondern eine Compilation mit Songs, die in erster Linie auf den zahlreichen Split-Veröffentlichungen der Band zu finden waren. ... [Review lesen]

21.03.2018 - Devils Rage: Desolation (2018)

8.0 / 10
Wieder einmal grooven sich die Schweizer (Melodic) Death Metaller DEVILS RAGE in unsere Gehörgänge und verkommenen Herzen. Mit "Desolation" ist soeben das zweite Studioalbum der Band aus Sursee erschienen. An den etablierten Trademarks hat man natürlich festgehalten und so verwundert es auch kaum, ... [Review lesen]

07.03.2018 - Night In Gales: Last Sunsets, The (2018)

9.0 / 10
Sieht man einmal von der Compilation "Ashes & Ends" (2014) ab, war es stolze sieben Jahre sehr ruhig um die deutschen Melodic Deather NIGHT IN GALES. Nachdem Frontmann Björn Goosses die Band nach dem 2011 erschienenen Album "Five Scars" verließ, war umdenken angesagt. Doch sehr weit mussten die Schatten ... [Review lesen]

05.03.2018 - Asenblut: Legenden (2018)

8.5 / 10
Zwei Jahre sind ins Land gezogen, da erblicke ich doch glatt wieder ein paar bekannte Gesichter. ASENBLUT sind mitsamt neuer EP am Start! "Legenden" enthält insgesamt vier komplett neu eingespielte Songs des Debüts "Aufbruch" und mit 'God Or Man' auch eine MANOWAR-Coverversion. Wie auch schon beim ... [Review lesen]

18.02.2018 - Wrathrone: Born Beneath (2016)

7.5 / 10
Wer mal wieder Death Metal braucht, bei dem er/sie so richtig schön von Anfang an auf die Fresse bekommt, der ist bei WRATHRONE definitiv an der richtigen Adresse. Hier hält man sich nicht lange mit nervenden oder gar überflüssigen Intros auf. Nicht mal ein Vorspiel wird geboten. Musik und Gegrunze ... [Review lesen]

18.02.2018 - Words Of Farewell: Quiet World, A (2016)

7.0 / 10
Die deutschen Melodic Death Metaller WORDS OF FAREWELL veröffentlichen gerade mit "A Quiet World" ihr drittes Studioalbum. Wie gewohnt sind die Jungs aus Marl ihrem Label AFM Records treu geblieben und weben immer wieder mal modernere elektronische Elemente in ihre Musik ein. Feine Leads durchziehen ... [Review lesen]

Insgesamt 557 Reviews vorhanden. Alle anzeigen