JollyRoger

JollyRoger
Mitglied seit: 11.01.2011

Zum Verkauf 113 Eingetragen 28
Bewertungen: 454 Reviews: 13
Genres: Metal, Rock
Bewertungsverteilung von JollyRoger
0.511.522.533.544.555.566.577.588.599.510
00000000002714316811094724214
Die letzten Bewertungen
21.12.2017 Crom: When Northmen Die (2017) 9 Points Rating 9.0
20.12.2017 Seax: Speed Metal Mania (2016) 9 Points Rating 9.0
19.12.2017 Sorcerer: Crowning Of The Fire King, The (2017) 9 Points Rating 9.0
19.12.2017 Stalker: Shadow Of The Sword (2017) 7.5 Points Rating 7.5
19.12.2017 Ancestral: Master Of Fate (2017) 8 Points Rating 8.0
19.12.2017 Walpyrgus: Walpyrgus Nights (2017) 8 Points Rating 8.0
19.12.2017 Night Demon: Darkness Remains (2017) 8 Points Rating 8.0
19.12.2017 Lunar Shadow: Far From Light (2017) 9 Points Rating 9.0
19.12.2017 Striker: Striker (2017) 7.5 Points Rating 7.5
19.12.2017 Broilers: (sic!) (2017) 8 Points Rating 8.0
Insgesamt 454 Bewertungen vorhanden. Alle anzeigen

Die letzten Reviews
14.12.2017 OZ: Transition State (2017)

Original Review: http://heavystageforce.rocks/oz-transition-state Oz sind eine dieser Bands, die in den 80ern aktiv waren und zu der Zeit einige gute Alben veröffentlicht haben. In einigen hartmetallischen Kreisen genießen die Finnen deshalb einen gewissen Kultstatus, dessen Berechtigung ich ehrlicherweise ... [Review lesen]

7.5 Points Rating 7.5
14.12.2017 Elvenking: Secrets Of The Magick Grimoire (2017)

Original Review: http://heavystageforce.rocks/e-go-elvenking-secrets-of-the-magick-grimoire Elvenking sind seit „Winter Wake“ auf meinem Radar und immer wieder lege ich die Musik der Italiener gerne auf. Das liegt auch daran das die Jungs eigentlich nie richtig enttäuschen und grundsätzlich ... [Review lesen]

7 Points Rating 7.0
14.12.2017 Masters Of Disguise: Alpha / Omega (2017)

Mit „Alpha/Omega“ veröffentlichen Masters Of Disguise ihr drittes Full-Length-Album. Nach einem Savage Grace-Klassiker benannt, bildete die Band das letzte Live-Line-Up der kultigen US-Speed-Metal-Band um Chris Logue. Dieses zu erwähnen ist aber spätestens jetzt völlig überflüssig geworden, ... [Review lesen]

8.5 Points Rating 8.5
14.12.2017 : British Steel (2017)

In den Anfangstagen unserer hartmetallischen Welt gehörten Samplerbeiträge einfach dazu, um auf sich aufmerksam zu machen und trugen zum Teil maßgeblich dazu bei, eine Band überhaupt erst bekannt zu machen. So zählen „Metal For Muthas“ oder „Roxcalibur“ mittlerweile zu Sammlerobjekten. In ... [Review lesen]

8 Points Rating 8.0
15.11.2017 Tierra Santa: Quinto Elemento (2017)

Original Review: http://heavystageforce.rocks/tierra-santa-quinto-elemento Tierra Santa sind in diesen Tagen mit ihrem „elften“ Album wieder auf der Bildfläche aufgetaucht. Die spanischen Iron Maiden, seit 1997 aktiv, spielen darauf nach wie vor ihren Mix aus Hard Rock und Metal, wobei dieses ... [Review lesen]

6 Points Rating 6.0
01.11.2017 Satan's Hallow: Satan's Hallow (2017)

Heute möchte ich eine Band aus der Rubrik "Pflichtprogramm, nicht nur für Undergroundler, 2017" vorstellen. Bei Satan's Hallow handelt es sich um eine klassische Metal-Band aus Chicago/Illinois. Allerdings hat sich am Mikro hier weiblicher Gesang in Form von Mandy Martillo's Sirene durchgesetzt. Und ... [Review lesen]

9 Points Rating 9.0
06.09.2017 Jack Starr's Burning Starr: Stand Your Ground (2017)

Jack Starr (ex-Virgin Steele) überraschte mich schon 2011, als er mit „Land Of The Dead“ ein astreines Album veröffentlichte. Erst hier tauchte er überhaupt auf meinem Radar auf. Am meisten überraschte der Sänger, Todd Michael Hall (Riot V, ex-Reverence), mit dem ein echter Glücksgriff gelungen ... [Review lesen]

8.5 Points Rating 8.5
05.09.2017 Scanner: Galactos Tapes, The (2017)

Scanner haben eine wechselhafte Geschichte hinter sich. Ein richtig festes Bandgefüge gab es nie über einen längeren Zeitraum. Gerade die Sängerwechsel auf jedem Album machten es für die Fans schwer. Axel „A.J.“ Julius ist der Mainman dieser Truppe aus Gelsenkirchen, die uns im Jahr 2015 mit ... [Review lesen]

8 Points Rating 8.0
05.09.2017 Entrench: Through The Walls Of Flesh (2017)

Entrench haben zuletzt 2014 mit einem rohen Batzen fiesem 80er Jahre Death-Thrash auf sich aufmerksam gemacht und durchaus überzeugt. Nun folgt das Drittwerk, und immer noch handelt es sich hier um absolut kompromisslosen Death-Thrash Metal der alten Schule. Weiterentwicklung wäre hier absolut ein ... [Review lesen]

7.5 Points Rating 7.5
05.09.2017 Argus: From Fields Of Fire (2017)

Argus sollten mittlerweile jedem qualitätsbewussten Metal-Liebhaber ein Begriff sein. Mit ihrer Mischung aus Power Doom und kernigem Heavy Metal begeistern sie seit einiger Zeit. Das neue, vierte Album bereitet den Weg, um die Band auf die nächste Stufe zu heben. Was hat sich also geändert im Hause ... [Review lesen]

9.5 Points Rating 9.5
Insgesamt 13 Reviews vorhanden. Alle anzeigen

Neuzugänge in der Sammlung

 
Vanish The Insanity Abstract CD 12.01.2018
Elbow The Take Off And Landing Of Everything CD 12.01.2018
Audrey Horne Blackout CD 12.01.2018
Dream Tröll The Knight Of Rebellion CD-R 23.12.2017
Crom When Northmen Die CD 21.12.2017
Metalian Midnight Rider CD 21.12.2017
Moonspell The Antidote CD 14.12.2017
Mandrágora Waves Of Steel CD 14.12.2017
Mandrágora Steel Metal Attack CD 02.12.2017
Ironflame Lightning Strikes The Crown CD 01.12.2017
Stalker Shadow Of The Sword CD 29.11.2017
Vampire With Primeval Force CD 29.11.2017
Kreator Gods Of Violence CD 29.11.2017
Asphyx Incoming Death CD 29.11.2017
Neuronspoiler Second Sight CD 28.11.2017
Psychoprism Creation CD 19.11.2017
Tierra Santa Quinto Elemento CD 19.11.2017
Necrytis Countersighns CD 18.11.2017
Space Vacation Lost In The Black Divide CD 18.11.2017
Body Count Bloodlust CD 15.11.2017
Login
×