dracoola666

dracoola666
Mitglied seit: 04.10.2010

Zum Verkauf 0 Eingetragen 171
Bewertungen: 171 Reviews: 4
Genres: Metal
Bewertungsverteilung von dracoola666
0.511.522.533.544.555.566.577.588.599.510
00000000000001109333790
Die letzten Bewertungen
23.06.2015 Impetigo: Antefatto / Salvation...To The Dead (1991) 10 Points Rating 10.0
23.06.2015 Funebrarum: Beneath The Columns Of Abandoned Gods (2001) 8.5 Points Rating 8.5
03.01.2015 Authorize: Source Of Dominion, The (1991) 9 Points Rating 9.0
03.01.2015 Septicemia: Sabbath Conventions (1992) 9 Points Rating 9.0
11.11.2014 Brutality: Dimension Demented (1990) 9 Points Rating 9.0
11.11.2014 Epitaph: Seeming Salvation (1993) 10 Points Rating 10.0
11.11.2014 Massacre: From Beyond (1991) 10 Points Rating 10.0
11.11.2014 Pathologist: Putrefactive And Cadaverous Odes About Necroticism (1992) 9 Points Rating 9.0
11.10.2014 Necromantia: Scarlet Evil Witching Black (1995) 10 Points Rating 10.0
05.10.2014 Unleashed: Where No Life Dwells (1991) 10 Points Rating 10.0
Insgesamt 171 Bewertungen vorhanden. Alle anzeigen

Die letzten Reviews
16.05.2012 Carnage: Dark Recollections (1990)

Das Debut von Dismember und das Debut von Entombed, nur alles noch ein wenig brutaler und ohrwurmmässiger. Das sind Carnage aus Schweden. Kärki hört sich hier viel brutaler an als bei Dismember. Der Sound lässt die Fensterscheiben vibrieren. Skogsberg's Meisterwerk schlechthin. Michael Amott (Carcass ... [Review lesen]

10 Points Rating 10.0
20.08.2011 Sentenced: Shadows Of The Past (1991)

Bitte an alle Sentenced Fans neuerer Generation.. Vorsicht: Herzinfarktgefahr.. Das ist kein Doom,-Rock oder sonst was Weichei Geeier.Das ist uriger Death Metal der alten Schule im typischen Finnensound der jungen 90er Jahre wo es Bands wie Funebre,Demilich,Abhorrence,Demigod etc. gab. Extremer Gesang ... [Review lesen]

10 Points Rating 10.0
27.07.2011 Six Feet Under: Haunted (1995)

Das einzge Album welches mir persönlich von dieser Kommerz Band gefällt.. Danach war es einfach nur noch öde was da noch so kam. 08/15 Geeier halt mit AC/DC und "extremen" Gesang und .. hey yo "One Bullet left"yo yo yo...lol. Barnes hätte mal lieber bei Corpse bleiben und nicht so viel kiffen sollen. ... [Review lesen]

9 Points Rating 9.0
02.07.2011 Autopsy: Macabre Eternal (2011)

Hm, so richtig warm werde ich nicht mit der Platte. Aber gute Lieder sind schon dabei zB. Deliver Me From Sanity (schöne Ohrwurm Melodie). Der schwache Gesang in manchen Liedern nervt irgendwie. Hab vlt. zu viel erwartet. Mal öfterer hören. Vlt. wirds noch :p Über die ersten 3 Alben geht halt nichts ... [Review lesen]

7 Points Rating 7.0
Login
×