Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#1 09.07.2007 12:10:30

spliffdoc
more db per kWh
Ort: Pendelt zw. Bar und Grill
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 8.883

Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Also,
ich hab mich jetzt mal durchgerungen, ein paar Freeware-Programme zusammen zu suchen. Ich hoffe es dient dem einen oder anderen.
Um das hier einigermassen übersichtlich zu halten, bitte ich euch, Fragen bzgl. Programmen im Offtopic Board zu stellen, damit das hier ein reiner Auflist-Thread bleibt, danke wink

Fragen -> Sinnvolle Freeware Frage-Thread

Generell sind die Programme für Windows gedacht, aber es sind auch einige für Linux etc. erhältlich. Bitte selber auf der verlinkten Seite schlaumachen wink


Musik-Sammler.de - Tools:

Musik-Sammler App: Android App (Besten Dank an Heydulf) Support-Fräd
Musik-Sammler Browser: Tracklisten per freeDB automatisch ausfüllen...(Benötigt das .net Framework 2.0 und ie7) Besten Dank an VeryBigM
Musik-Sammler Suchmaschinen Plugins für Firefox: Besten Dank an Morgoth42x
Amazon EAN/ASIN-Wandler: Mit diesem Tool kann man die EAN/UPC/JAN eines amazon-Artikels auslesen, insofern man die ASIN, also die amazon-Artikelnummer, vorliegen hat. Diese ist aber bei jedem amazon-Artikel im Bereich "Produktinformation" einsehbar.

Kangaxx schrieb:

Also in Opera kann man sich diese Suche einfach selbst erstellen (Rechtsklick ins Suchfeld der entsprechenden Seite --> Suche erstellen).

*getCD-ID: Disc ID ermitteln (Benötigt das .net Framework 2.0 und läuft auf XP, Vista, Server 2003 und 7) Besten Dank an VeryBigM * ACHTUNG! Wenn der Link nicht mehr funkt., bitte eine PN an mich, ich lade es dann nochmals rauf...

Allgemein:

Directory Compare: Mit Directory Compare synchronisieren Sie Daten zwischen PCs, erstellen Backups oder halten Daten an verschiedenen Orten auf dem gleichen Stand.
7-ZIP: Packer/Entpacker (Open-Source. 7-Zip works in Windows 98/ME/NT/2000/XP. There is a port of the command line version to Linux/Unix.)
IZArc: Packer/Entpacker
OpenOffice: Open Source Office-Suite. Unterstützte Betriebssysteme
DirSync: Ordner synchronisieren etc. (Win 9x, NT, XP)
DosBox: Dos-Emulator (sehr praktisch z.b. für alte Spiele) (Win, Linux, OSX uvm)
PDFCreator: PDF erstellen. (Open Source)
WordToPDF: PDF erstellen und drucken. (mit Ghostscript)
Foxit PDF Reader: Schneller PDF Betrachter (Win 98/ME/2000/XP/2003/Vista)
Folder Size: Im Windows Explorer die Ordnergrössen mitanzeigen (normalerweise werden nur Dateigrössen angezeigt, was mitunter mühsam ist)
Rainlendar: Schöner Kalender welcher vielseitig anpassbar ist
Allzeit Atomzeit: Gleicht die Systemzeit des PCs über das Internet mit der deutschen Cs-Atomuhr in Braunschweig ab.
FreeCommander: 2-Fenster Dateimanager mit vielen Funktionen

Sicherheit / System:

Winfuture Updatepack: Alle Sicherheits-Updates für Win XP ab SP2, Vista und 7 (32/64Bit) in einem Installer zusammengefasst. -> Sehr empfehlenswert für alle dies mit Microsoft und deren Updates nicht so haben...
AVG Anti-Virus Free Edition: (Win 98/Me/NT/2000/XP/XP Pro x64/Vista/Vista x64/Linux i386)
Avira: Antivirus
Avast: avast! Home Edition: Virenscanner (kostenlos im privaten, nicht-kommerziellen Bereich.Windows VISTA/XP/2000/NT/Me/9x)
ClamAV: Open Source Virenscanner (Win, Linux, OSX)
HijackThis: Findet mögliche schädliche Eintragungen auf dem Rechner und erstellt ein Logfile. Automatische Auswertung der Logfiles
AdAware: Antispyware Tool
Spybot Search & Deatroy: Antispyware Tool
ZoneAlarm: Firewall (Den unteren Link benützen)
Ashampoo Firewall Free: Firewall (Win 9x, NT, XP)
XP Antispy: Microsoftdienste und mehr abstellen...
Eraser: Eraser löscht Daten für immer, so dass sie später auch mit Spezial-Programmen nicht mehr wiederherzustellen sind. (Alle Windows inkl. 64-Bit Versionen)
HDClone: Kopiert kleinere Laufwerke auf größere zum Umziehen oder Sichern von Installationen sowie zur Datenrettung.
HDShredder: Sicheres Löschen von Festplatten und anderen Speichermedien.
Memtest86: Speicher/Ram Testtool (Image runterladen und damit ne bootbare CD brennen, um damit den PC zu starten und den Test laufen zu lassen)
DriveImage XML: Image und Backup Tool (Win XP, 2003 or Vista)
TrayBackup: Backup Tool (Win 9x, NT, XP)
SelfImage: Ähnlich wie mit Norton Ghost Images erstellen...
Easeus Partition Master: Partitionieren etc. leicht gemacht
GParted: Open Source Partitionierer (GParted = Gnome Partition Editor)
PC-Inspector Smart Recovery: Gelöschte Dateien auf zb. Wechselmedien wiederherstellen (Auf derselben Seite gibts noch File Recovery)
Unlocker: Dateien "entsperren" (Bsp.: Auf diese Datei kann nicht zugegriffen werden, da sie von einem anderen Programm verwendet wird....)
Uninstall Manager: Programme deinstallieren.
CCleaner: System aufräumen mit nur einem Klick
ilSystem Wiper: System aufräumen mit nur einem Klick/Tastenkürzel
MyDefrag: Festplatten defragmentieren

Internet:

prankowski666 schrieb:

Trash Mail

Wegwerf-Emailpostfach
(ohne Anmeldung, für alles wo man nicht seine richtige Email-Adresse 'opfern' will)

Firefox: Browser, Internet-Explorer Ersatz
Noscript: Firefox Addon, welches Scripte blockt um eine Infizierung des PCs zu verhindern. Einfach zu konfigurieren.
Adblock Plus: Firefox Addon. Popupblocker für Firefox. Der Beste...
Fasterfox: Firefox Addon, um die Ladezeiten von Firefox zu optimieren.
Download Statusbar: Firefox Addon. Zeigt den Download Fortschritt in der Fusszeile des Browsers an.
Thunderbird: E-Mail Client, Outlook/Outlook Express Ersatz
SeaMonkey: Internet-Softwarepaket aus der Mozilla-Familie das Module für Browser, Mail & Newsgroups, Erstellen von Webseiten, Chat etc. enthält und für fast alle Computersysteme einsetzbar ist.
Filezilla: FTP Client
MozBackup: Backup Tool für Firefox und Thundebird (Einstellungen, Favoriten etc. sichern)

Brennprogramme:

CDBurnerXP: CDBurnerXP ist ein kostenloses Programm zum Brennen von CDs und DVDs, sowie Blu-Rays und HD-DVDs. Unterstützt das Brennen von Audiodateien mit ReplayGain. (Windows 2000/XP/2003 Server/Vista/Windows 7)
DeepBurner Free: Brennprogramm welches Audio CDs, Daten CD/DVDs, ISO Images (auch erstellen) und Bootbare CD/DVDs brennt. (Win XP & Vista)
ImgBurn: Brennsoftware für Image Files

Multimedia:

AudioPhile Linux: Komplettes "Audio-Betriebssystem" (Betriebssystem-Ersatz, nur um Musik Bitgenau zu hören)
ASIO4ALL: ASIO Treiber um den Windows Mixer und den ganzen miesen Audiokram zu umgehen / für Audiophile Zwecke geeignet
Audacity: Sehr vielseitiger Audioeditor
CDex: CD-Ripper, Mp3 Encoder (Kann auch mit .ape und .flac umgehen = Verlustloses Komprimieren von Musik, Archivqualität)
ExactAudioCopy (EAC): Dank dem Secure Mode ist EAC das ideale Tool für Audio-Fans. Bei älteren oder zerkratzten CD's leistet die ausgefeilte Fehlerkorrektur gute Dienste.
FLAC Codec: Codec zum verlustlosen komrimieren von Musik (Für viele BS erhältlich)
MacFlac: Flac Encoder/Decoder für MAC
Monkey's Audio (APE): Codec zum verlustlosen komrimieren von Musik (Windows 9x/2000/NT/XP).
Foobar2000: Audioplayer, minimalistisch aber mit ALLEM was man als Audiomensch braucht, dazu ressourcensparend und endlos erweiterbar. (Win 2000, Win XP, Win XP 64-bit Edition, Win Vista)
MP3Tag: Verschiedenste Audiodateien "tagen" und vieles mehr...
MP3Gain: Mp3 Lautstärke anpassen ohne Verzerrungen/Clipping (Verlustlos, Albumlautstärke sowie Tracklautstärke frei anpassbar. Empfehlung: 91db. Anpassungen können rückgängig gemacht werden)
WaveGain: Dito MP3Gain einfach für .wav (Allerdings Verlustbehaftet)
MP3 Direct Cut: Mp3 Cutter (Pausen entfernen, Mp3's teilen, Ein- / Ausblenden etc.)
Winamp 2.95: Der Beste wink (rechts auf "Softpedia Secure Download" klicken)
Disc Id Calc: Disc ID Rechner. Direkt und ohne Suchen auf die freedb zugreifen via Disc ID
Mplayer: Freier Media-Player Ersatz für viele Codecs (Win, Linux, OSX)
VideoLanClient (VLC): Portabler Media-Player. Spielt nahezu alle Audio- und Videodateien ab. (Open-Source). Für fast alle BS erhältlich.
Mediaplayer Classic Home Cinema: Alternativer Videoplayer (Spielt auch DVD's und HD ab)
SUPER: Konvertierungs-Programm für nahezu alle Audio- und Videoformate. Alle benötigten Codecs sind schon enthalten. (Win 2000, XP, 2003 Server, Vista)
Virtual Dub 32bit: Video Tool hauptsächlich für .avi
Dr. Divx 2.0 OSS: Divx Filme machen
G-Spot: Codec Infotool
Online DVD Bitratenrechner
WavePad Sound File Editor: Professionelle Soundbearbeitung (Win 95/NT4/98/2000/Me/XP/2003/Vista or later; Mac OS X 10.2 or later)
XBMC: xbmc ist eine offene Media-Center Anwendung, welche über einen integrierten Webserver verfügt über welchen man über's Netzwerk Filme, Musik und Bilder sehen/anschauen kann. Div. OS
Songbird: Open Source Music Player (XP & Vista)

Bildbetrachter / Bildbearbeitung:

Gimp (for Windows): Bildbearbeitungsprogramm ähnlich Photoshop. Gibts auch für Linux.
Irfanview: Bildbetrachter/Bildbearbeitung (Windows 9x/ME/NT/2000/XP/2003/Vista)
MAGIX Foto Clinic: Bildbearbeitungsprogramm
FastStoneImageViewer: Bildbetrachter (Win 98/NT/ME/2000/XP/2003/Vista)
XnView: Bildbetrachter und Converter (Windows, MacOS X, Linux x86, Linux ppc, OpenBSD x86, NetBSD x86, FreeBSD x86, Solaris Sparc, Solaris x86, Irix mips, HP-UX, AIX)
DarkShot: Screenshots etc. erstellen. (Win 9x, NT, XP)
Paint.net: Bildbearbeitung (WinXP SP2, Vista, Server2003 SP1, benötigt das .NET Framework 2.0)

Guides / Manuals:

Gimp Guide: Eingescannte CDs und Vinyl-Labels bearbeiten mit Gimp
Lossless Rip mit EAC und Flac: Sehr ausführliche Anleitung in Deutsch mit vielen Bildern
EAC Guide: Einstellungen (Sehr Wichtig! Deutsch)
EAC Guide: Quick Guide (Deutsch)
HijackThis Anleitung: Deutsch
Gimp Manual: Deutsch
Virtual Dub Anleitung: Deutsch
Filezilla Documentation: Englisch
Sich selber eine 2. Taskleiste erstellen: Windows (XP & Vista, zwei Posts weiter unten)


So, ich habe (vorerst) fertig smile

Beitrag geändert von spliffdoc (20.06.2017 23:54:50)

Offline

#2 07.08.2007 16:26:01

Anselm
Quotenfranggä
Ort: Vohenstrauss
Registriert: 26.07.2007
Beiträge: 31
Webseite

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

foobar2000.org // audioplayer, minimalistisch aber mit ALLEM was man als Audiomensch braucht, dazu ressourcensparend und endlos erweiterbar


Lonelyness is a creative mind. Chaos a creature of mankind.
Un-finished Business // Metadaten meiner Audiodatenträger

Offline

#3 30.01.2009 18:23:43

Bere
Musik-Psycho
Ort: Cloud Cookoo Land
Registriert: 22.11.2006
Beiträge: 19.498

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Wie läuft das wenn man was ergänzen möchte? Ich habe da nämlich ein tolles Programm zur Bearbeitung und Aufnahme von Sounddateien gefunden.

Wave Pad Sound Editor
Die Basic Version ist Freeware und reicht für den Hausgebrauch völlig aus.

Beitrag geändert von Bere (30.01.2009 18:24:17)

Offline

#4 30.01.2009 18:40:09

spliffdoc
more db per kWh
Ort: Pendelt zw. Bar und Grill
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 8.883

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

eigentlich kannst du solche sachen im offtopic board unter "wegweiser zum sinnvolle freeware fräd" abgeben. damits hier nicht überquillt.
ich prüfe dann, ob es sich lohnt das programm in die liste mitaufzunehmen. wink
ich werd dann deins mal nachtragen...

Offline

#5 30.01.2009 18:42:09

Bere
Musik-Psycho
Ort: Cloud Cookoo Land
Registriert: 22.11.2006
Beiträge: 19.498

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

spliffdoc schrieb:

eigentlich kannst du solche sachen im offtopic board unter "wegweiser zum sinnvolle freeware fräd" abgeben. damits hier nicht überquillt.
ich prüfe dann, ob es sich lohnt das programm in die liste mitaufzunehmen. wink
ich werd dann deins mal nachtragen...

Deshalb frage ich ja. Habe ich nicht gesehen wink. Danke!

Offline

#6 30.01.2009 18:47:29

spliffdoc
more db per kWh
Ort: Pendelt zw. Bar und Grill
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 8.883

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Bere schrieb:
spliffdoc schrieb:

eigentlich kannst du solche sachen im offtopic board unter "wegweiser zum sinnvolle freeware fräd" abgeben. damits hier nicht überquillt.
ich prüfe dann, ob es sich lohnt das programm in die liste mitaufzunehmen. wink
ich werd dann deins mal nachtragen...

Deshalb frage ich ja. Habe ich nicht gesehen wink. Danke!

eigentlich stehts ja oben im ersten post erster satz tongue wink
so, wavepad ist drin...

Offline

#7 23.03.2010 13:53:26

levanah
Outsider
Ort: 47.5171°N, 7.6948°E
Registriert: 18.08.2009
Beiträge: 4.791

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Ein paar kleine Freeware Tools, die bei mir schon seit Jahren im Einsatz sind

Sicherheit
Startup Monitor http://www.mlin.net/StartupMonitor.shtml
Meldet sich jedesmal, wenn ein Programm sich in eine Run-Sektion oder Autostart-Ordner eintragen will.

Systemverwaltung
Startup Control Panel http://www.mlin.net/StartupCPL.shtml
Alle Startup-Sektionen einfach verwalten.

ERUNT http://www.larshederer.homepage.t-online.de/erunt/
Sicherung/Wiederherstellung der Registry Win 2000/2003/XP (bedingt auch unter Vista und Win 7 brauchbar)
Die Wiederherstellung habe ich bisher noch nie gebraucht.

Systemerweiterung
Daemon Tools Lite http://www.daemon-search.com
Virtuelle Laufwerke für CD/DVD-Images.


die komplette sammlung und personal favourites
gott hat nie einen unterschied gemacht zwischen schwarz, weiss, blau, rosa oder grün. menschen sind einfach menschen. (bob marley)

Offline

#8 14.07.2011 18:43:51

spliffdoc
more db per kWh
Ort: Pendelt zw. Bar und Grill
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 8.883

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

ich hab dann mal den link für "get cd-id" repariert, resp. ich hab das tool bei netload hochgeladen. nach 30 tagen inaktivität wird das tool allerdings wieder gelöscht.
wenn der link nicht mehr geht, bitte eine pn an mich, dann lad ichs wieder hoch oder schicks per mail.

Offline

#9 14.07.2011 20:49:02

Cosmo
Pisan Zapra
Ort: Linksrheinisch
Registriert: 29.04.2006
Beiträge: 34.986

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

spliffdoc schrieb:

ich hab dann mal den link für "get cd-id" repariert, resp. ich hab das tool bei netload hochgeladen. nach 30 tagen inaktivität wird das tool allerdings wieder gelöscht.
wenn der link nicht mehr geht, bitte eine pn an mich, dann lad ichs wieder hoch oder schicks per mail.

Schreib' doch das Upload-Datum dahinter mit Hinweis auf die 30-Tage-Frist. smile Dann weiß auch jeder, wie lange der Link noch aktiv ist. wink smile

Offline

#10 14.07.2011 23:14:16

spliffdoc
more db per kWh
Ort: Pendelt zw. Bar und Grill
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 8.883

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Cosmo schrieb:
spliffdoc schrieb:

ich hab dann mal den link für "get cd-id" repariert, resp. ich hab das tool bei netload hochgeladen. nach 30 tagen inaktivität wird das tool allerdings wieder gelöscht.
wenn der link nicht mehr geht, bitte eine pn an mich, dann lad ichs wieder hoch oder schicks per mail.

Schreib' doch das Upload-Datum dahinter mit Hinweis auf die 30-Tage-Frist. smile Dann weiß auch jeder, wie lange der Link noch aktiv ist. wink smile

ich könnts ja auch einfach einmal im monat anklicken und runterladen tongue wink

ps: noch besser wärs, wenn sich jemand mit einem premium account eines filehosters bei mir melden würde. der könnte das dann uploaden, denn mit einem premium account geupptes bleibt dauerhaft downloadbar.

Beitrag geändert von spliffdoc (14.07.2011 23:19:51)

Offline

#11 04.01.2012 18:06:22

true-norsk-arzgebirgsk
Mitglied
Registriert: 10.09.2007
Beiträge: 56

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Hallo

da ich meine Sammlung digitalisieren möchte suche ich nach einem GUTEN CD-Rip-Programm.

Bis dato habe ich Express Rip gearbeitet. Habe aber die Erfahrung machen müssen, dass die Handhabung sehr umständlich ist...Aus diesem Grund möchte ich das Programm durch ein anderes ersetzen.

Habe allerdings ein Paar Anforderungen, die das Programm erfüllen sollte:

- einstellbare Bit-Rate
- einstellbares Datei-Format
- einstellbare Formatierung z.B. [01 - Band XY - Album Z - Song XXX.mp3]
- automatischen Bezug der Liedtitel aus dem Internet (CD DB)

Wenn es das ganze noch freeware wäre, wäre das gaaaaaanz super!

Danke schonmal für eure Tips!

Offline

#12 04.01.2012 18:41:02

hoschi
Bunt ist das Dasein und granatenstark.
Ort: Tief im Westen
Registriert: 05.07.2007
Beiträge: 5.796

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

true-norsk-arzgebirgsk schrieb:

Hallo

da ich meine Sammlung digitalisieren möchte suche ich nach einem GUTEN CD-Rip-Programm.

Bis dato habe ich Express Rip gearbeitet. Habe aber die Erfahrung machen müssen, dass die Handhabung sehr umständlich ist...Aus diesem Grund möchte ich das Programm durch ein anderes ersetzen.

Habe allerdings ein Paar Anforderungen, die das Programm erfüllen sollte:

- einstellbare Bit-Rate
- einstellbares Datei-Format
- einstellbare Formatierung z.B. [01 - Band XY - Album Z - Song XXX.mp3]
- automatischen Bezug der Liedtitel aus dem Internet (CD DB)

Wenn es das ganze noch freeware wäre, wäre das gaaaaaanz super!

Danke schonmal für eure Tips!

Ich bin hiermit sehr zufrieden - habe allerdings die aktuelle Vollversion und kann nicht sagen wie schwer die Einschränkungen sind.
Easy CD-DA Extractor: http://www.chip.de/downloads/Easy-CD-DA … 45379.html


||  Musik-Sammlung  ||  Top-Acts  ||  Genres  ||

Offline

#13 04.01.2012 21:20:27

spliffdoc
more db per kWh
Ort: Pendelt zw. Bar und Grill
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 8.883

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

ja, oder ganz einfach cdex smile
gibts oben unter multimedia. ich empfehle die version 1.70b2.

Offline

#14 22.02.2012 15:39:04

stanthegunman
It's me
Ort: Right here
Registriert: 05.04.2009
Beiträge: 15.455

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Hallo, ich benötige etwas Hilfe !

Problem: Ich will diese Audio-DVD http://www.musik-sammler.de/media/631304 kopieren, und zwar einmal in MP3 und einmal
in wav.

Aber mit welchem Programm geht das ???

Vielen Dank im voraus


Keiner hat mich gefragt, ob ich leben will - also sagt mir auch nicht, wie ich zu leben habe!
music   forever

Offline

#15 22.02.2012 18:54:12

Xoto
At my signal unleash hell
Ort: Tri-Tra-Trulla-Land
Registriert: 08.04.2008
Beiträge: 3.217

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

stanthegunman schrieb:

Hallo, ich benötige etwas Hilfe !

Problem: Ich will diese Audio-DVD http://www.musik-sammler.de/media/631304 kopieren, und zwar einmal in MP3 und einmal
in wav.

Aber mit welchem Programm geht das ???

Vielen Dank im voraus

...edit

Beitrag geändert von Xoto (22.02.2012 18:56:11)


Gehörgangsputzer     Live dabei
'We need more guts.' - The Walking Dead

"Du schaust aus wie ein Uhu nach 'nem Waldbrand"

Offline

#16 22.02.2012 19:33:28

spliffdoc
more db per kWh
Ort: Pendelt zw. Bar und Grill
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 8.883

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

stanthegunman schrieb:

Hallo, ich benötige etwas Hilfe !

Problem: Ich will diese Audio-DVD http://www.musik-sammler.de/media/631304 kopieren, und zwar einmal in MP3 und einmal
in wav.

Aber mit welchem Programm geht das ???

Vielen Dank im voraus

1. hast du ein dvd-audio taugliches lw im pc?
wenn nicht, vergiss es... wink
es geht dann nur über den line in der soundkarte. selbes vorgehen wie wenn du ne lp auf den pc überspielst (stereoanlage oder dvd player an den line-in vom pc stöpseln und mit audacity aufzeichnen/songs trennen)

ps:

ok, hab mich etwas schlau gelesen...anscheinend gibt es dvd audios welche einen normalen dolby digital mix drauf haben und sich somit auch auf normalen dvd playern/laufwerken abspielen lassen sollten.
einen versuch ists wert. schieb die scheibe mal in den pc und probier sie abzuspielen (mit nem movie player ev.). wenns geht sind wir schon ein gutes stück weiter... wink
ich nehme mal an die dvd ist nicht kopiergeschützt. wenn dem so ist, kannst du mit zb. "megui" versuchen den sound zu extrahieren und direkt als wav speichern. für die weitere verarbeitung (schneiden, nach mp3 konvertieren...) empfiehlt sich zb. "audacity". zum tagen gibts "mp3tag" und zum normalisieren "mp3gain" und "wavgain"... smile

es gibt auch programme wie zb. den "dvd audio extractor" die machen das alles automatisch, kosten allerdings.

Beitrag geändert von spliffdoc (22.02.2012 20:58:49)

Offline

#17 23.02.2012 01:40:24

stanthegunman
It's me
Ort: Right here
Registriert: 05.04.2009
Beiträge: 15.455

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Anhören kann ich mir das Teil über meinen DVD-Player und auch über PC mit VLC.

Ich werde das dann mal mit "megui" versuchen, aber jetzt nicht mehr.

Danke erstmal für den Hinweis wink


Keiner hat mich gefragt, ob ich leben will - also sagt mir auch nicht, wie ich zu leben habe!
music   forever

Offline

#18 23.02.2012 11:48:02

spliffdoc
more db per kWh
Ort: Pendelt zw. Bar und Grill
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 8.883

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

stanthegunman schrieb:

Anhören kann ich mir das Teil über meinen DVD-Player und auch über PC mit VLC.

Ich werde das dann mal mit "megui" versuchen, aber jetzt nicht mehr.

Danke erstmal für den Hinweis wink

ok, zuerst die dvd auf den pc kopieren und diese dateien dann mit megui versuchen zu demuxen. ist bei megui unter tools -> hd stream extraction versteckt.

Offline

#19 09.11.2015 22:12:57

-=Devastator=-
Durchkämmen Sie die Wüste!!!
Registriert: 27.08.2007
Beiträge: 5.161

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

spliffdoc schrieb:

CDex: CD-Ripper, Mp3 Encoder (Kann auch mit .ape und .flac umgehen = Verlustloses Komprimieren von Musik, Archivqualität)

Wo ich das hier gerade sehe: Erwähnenswert wäre ebenfalls, dass CDex auch die Disc ID auslesen kann. smile


Weshalb ich aber eigentlich hier bin: Kein herunterladbares Programm, aber eine durchaus nützliche Website!

http://www.marktplatz-tools.de/asin_ean_convert.php

Mit diesem Tool kann man die EAN/UPC/JAN eines amazon-Artikels auslesen, insofern man die ASIN, also die amazon-Artikelnummer, vorliegen hat.
Diese ist aber bei jedem amazon-Artikel im Bereich "Produktinformation" einsehbar. Hat mir bereits mehrmals die Recherche einiger Platten und Spiele erleichtert. wink

Beitrag geändert von -=Devastator=- (09.11.2015 22:13:36)

Offline

#20 09.11.2015 22:49:23

spliffdoc
more db per kWh
Ort: Pendelt zw. Bar und Grill
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 8.883

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

habs mal oben zu den musik sammler tools gepackt. merci smile

Offline

#21 09.03.2016 02:25:15

Metalpriest
Ofo E. Watazubi
Ort: Südost-Pengö
Registriert: 11.12.2005
Beiträge: 6.411
Webseite

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Audiograbber sollte man mittlerweile nicht mehr verwenden, kommt mit Malware im Paket, welche man zwar durch entfernen das Häckchens nicht installieren muss, aber nicht jeder kennt sich entsprechend aus.

Schade, war 'ne coole SW.

Offline

#22 09.03.2016 08:33:23

Metalpriest
Ofo E. Watazubi
Ort: Südost-Pengö
Registriert: 11.12.2005
Beiträge: 6.411
Webseite

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

ISO Workshop, simples Tool um ISO's zu erstellen.

http://www.glorylogic.com/iso-workshop.html

Offline

#23 18.03.2016 15:01:21

Colonel
Plakativ!
Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 9.077

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Metalpriest schrieb:

Audiograbber sollte man mittlerweile nicht mehr verwenden, kommt mit Malware im Paket, welche man zwar durch entfernen das Häckchens nicht installieren muss, aber nicht jeder kennt sich entsprechend aus.

Schade, war 'ne coole SW.

Das hab ich beim Aufsetzten meines neuen Rechners auch bemerkt. Mein Virenschutz hat die Installation schon gar nicht mehr zugelassen.
Ich mochte den AG sehr. Einfach in Installation und Handhabung. Werd am Wochenende mal CDex probieren.


If Satan needs Soldiers I'm for war!
F-C-H - Wir sind immer da!

Offline

#24 18.03.2016 21:55:31

Metalpriest
Ofo E. Watazubi
Ort: Südost-Pengö
Registriert: 11.12.2005
Beiträge: 6.411
Webseite

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Colonel schrieb:
Metalpriest schrieb:

Audiograbber sollte man mittlerweile nicht mehr verwenden, kommt mit Malware im Paket, welche man zwar durch entfernen das Häckchens nicht installieren muss, aber nicht jeder kennt sich entsprechend aus.

Schade, war 'ne coole SW.

Das hab ich beim Aufsetzten meines neuen Rechners auch bemerkt. Mein Virenschutz hat die Installation schon gar nicht mehr zugelassen.
Ich mochte den AG sehr. Einfach in Installation und Handhabung. Werd am Wochenende mal CDex probieren.


Oder Audacity oder Foobar2000

Offline

#25 20.03.2016 20:08:03

Ghatanothoa
Töpfergeselle
Ort: Kiel
Registriert: 21.11.2010
Beiträge: 1.814

Re: Der "Sinnvolle Freeware" Thread

Metalpriest schrieb:
Colonel schrieb:
Metalpriest schrieb:

Audiograbber sollte man mittlerweile nicht mehr verwenden, kommt mit Malware im Paket, welche man zwar durch entfernen das Häckchens nicht installieren muss, aber nicht jeder kennt sich entsprechend aus.

Schade, war 'ne coole SW.

Das hab ich beim Aufsetzten meines neuen Rechners auch bemerkt. Mein Virenschutz hat die Installation schon gar nicht mehr zugelassen.
Ich mochte den AG sehr. Einfach in Installation und Handhabung. Werd am Wochenende mal CDex probieren.


Oder Audacity oder Foobar2000

Oder Exact Audio Copy / EAC. tongue
@ Trash-Mail: Wenn man nur kurzzeitig eine Emailadresse braucht, kann man auch http://10minutemail.com/ nutzen. Die Adressen sind 10 Minuten lang gültig, die Gültigkeitsdauer lässt sich allerdings durch einen Klick wieder auf 10 Minuten verlängern.

Beitrag geändert von Ghatanothoa (20.03.2016 20:12:24)


Der gute Ton: Sammlung vs. Der manchmal nicht ganz so gute Ton: Live-Liste vs. aktuelles Hörgeschehen bei last.fm

Offline

Fußzeile des Forums